Yara bietet die umfassendste Produktpalette für die Pflanzenernährung.

N-Tester

N-Düngung fest im Griff

Herzlich willkommen auf der Service-Seite für den YARA N-Tester.

Hier finden Sie alle Informationen rund um den N-Tester.
Im Nutzer-Bereich stehen Ihnen darüber hinaus die aktuellen Sortenkorrekturwerte für die neue Generation des N-Testers zum Download zur Verfügung.

Einfach, treffsicher, schnell

Der N-Tester wird zur Ermittlung des N-Düngebedarfes zur Nachdüngung zum Schossen und Ährenschieben (2. und 3. N-Gabe, BBCH 30 bis BBCH 51) bei Winterweizen, Wintergerste, Winterroggen und Triticale eingesetzt. Hierbei wird im wachsenden Bestand der Chlorophyllgehalt des jeweils jüngsten, vollentwickelten Blattes mit Hilfe des handlichen N-Testers optisch gemessen.

Optimale Erträge und Grundwasserschutz in einer Hand

Durch die Ermittlung des aktuellen N-Bedarfs wird eine Überdüngung vermieden, der Rest-Nmin-Gehalt im Boden nach der Ernte wird minimiert und die Auswaschungsgefahr reduziert. Die Optimierung der N-Düngung mit dem N-Tester führt bei gleicher Düngermenge im Schnitt der Jahre zu einer besseren N-Ausnutzung und höheren Erträgen. Die bessere N-Ausnutzung führt zu geringeren Rest-Nmin-Gehalten. (siehe Infomaterial - YARA N-Tester und Grundwasserschutz)

Aktuell


Die neuen Sortenkorrekturwerte für für den N-Tester vor Baujahr 2010 sind online abrufbar. Außerdem können Sie sich das neue Update für für den neuen N-Tester (ab Baujahr 2010) herunterladen. Die Daten und die N-Tester Loader Software finden Sie im Downloadbereich.

Die neue Generation des N-Testers

  • Wegfall der Sortenkorrekturkarten
  • Alle Sortenkorrekturwerte im Gerät integriert
  • Direkte Ausgabe der Düngermenge möglich
  • Jährliche Updates der Korrekturwerte via Internet

Zum Seitenanfang

Die neue Generation des N-Testers

Die neue Gerneration des N-Testers